Bürgerpreis Erzgebirge

Motto 2016: „Deutschland 2016 – Integration gemeinsam leben“

Zum 9. Mal wird 2016 der Bürgerpreis Erzgebirge ausgelobt. Die Initiatoren des regionalen Bürgerpreises sind die heimischen Wahlkreisabgeordneten des Deutschen Bundestages, Günter Baumann und Marco Wanderwitz, sowie der Vorstandsvorsitzende der Erzgebirgssparkasse Roland Manz. Schirmherr ist Erzgebirgslandrat Frank Vogel. Die Freie Presse unterstützt den regionalen Bürgerpreis als Medienpartner.

Ziel ist es, das ehrenamtliche Engagement öffentlich zu würdigen. In den vergangenen Jahren konnte der Preis beispielsweise bereits zu den Themen: “Kinder fördern-in die Zukunft investieren”, “Umwelt schützen-Zukunft sichern”, “Retten, helfen, Chancen schenken”, “Bildung! Gleiche Chancen für alle”, “Projekt Zukunft: Engagiert für junge Leute” “Engagiert vor Ort: mitreden, mitmachen, mitgestalten!” und „Kultur leben – Horizonte erweitern.“ vergeben werden.

Über die Verleihung des Bürgerpreises entscheidet eine Fachjury. Im Rahmen einer jährliche Abschlussveranstaltung wird die ehrenamtliche Leistung gewürdigt und mit einem Preisgeld honoriert. Die Gesamtdotierung beträgt 6.000 Euro.

Der Bürgerpreis Erzgebirge ist Teil der deutschlandweiten Initiative „für mich. für uns. für alle“.

Die Homepage des Bürgerpreises finden Sie unter www.buergerpreis-erzgebirge.de.